Aktuell: Notbetrieb der UdK aufgrund der Covid-19-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus finden die Sitzungen von AStA hybrid (digital und vor Ort) statt.

icon

Allgemeiner Studierendenausschuss

Die AStA-Sitzungen finden jeden Dienstag statt, alle Studierenden sind herzlich eingeladen zu kommen. Wenn ihr Themen ansprechen oder vorstellen wollt, setzt euch vorher mit einem der Referate in Kontakt.

Sitzungen in der VL-freien Zeit 2022:
nächste Sitzung: Di, 06.09. 19:00 Uhr, hybrid über Webex und vor Ort im Raum 9D Hardenbergstr 33
Sagt uns gerne Bescheid, wenn ihr dabei sein wollt, damit wir euch den Link zuschicken können.

Sprechstunde für Soziales:
nach Vereinbarung per E-Mail

BITTE IN DEN SPAM-ORDNER GUCKEN! UNSERE MAILS LANDEN OFT DA!

icon

Studierendenparlament

Das StuPa tagt einmal im Monat während der Vorlesungszeit. Außerordentliche Sitzungen werden hier angekündigt:

Einladung zur außerordentlichen StuPa Sitzung Freitag, den 23.09.2022, um 10.00 Uhr, Online statt via: https://udk-berlin.webex.com/meet/m.tomaschko

Die nächste Sitzungen des StuPa sind:

19.10.22
02.11.22
07.12.22
11.01.23
01.02.23
19.04.23
03.05.23

icon

Fachschaftsrätekonferenz (FSRK)

Die FSRK tagt mindestens zwei mal im Semester.
nächste Sitzungstermine:

Außerordentliche FSRK in der VL-freien Zeit zur Planung der Repräsentation bei der Ersti-Begrüßung (18.10.2022) und dem Zukunftstag (18.11.2022):
Do, 22.09. (hybrid/digital) 18:00

Ordentliche FSRKs im WiSe 22/23:
Mi, 26.10.2022 (Ort tba)
Do, 08.12.2022 (Ort tba)
Do, 12.01.2023 (Ort tba)
Do, 16.02.2023 (Ort tba)

Vorstellung des neuen Diversitätsbeauftragten der UdK

22.03.22 • admin_asta

Der AStA freut sich, Euch den neuen Diversity-Beauftragten der UdK, Dr. Mutlu Ergün-Hamaz, vorstellen zu können!  Seine Vorstellung findet Euch unten:
 

Zu meiner Aufgabe:

Sie sind Studierende, Lehrende oder Mitarbeitende der UdK und haben rassistische (oder auch andere Formen der) Diskriminierung an der UdK erfahren oder beobachtet und möchten darüber sprechen, aber wissen nicht wem?

Sie haben Fragen oder Unsicherheiten zu Diversität, Antirassismus, Antidiskriminierung, Intersektionalität und Empowerment?

Sie sind mit Ihren Fragen und Erfahrungen nicht mehr allein. Wenn Sie möchten, dann können Sie mit mir darüber sprechen. Ich arbeite unabhängig und vertraulich.

Zu meiner Person:

Ich komme aus der Sozialforschung und habe zu Narrativen von Rassifizierung und Empowerment in Deutschland an der LSE (London School of Economics and Political Science) promoviert. Ich habe 20 Jahre Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit unter anderem mit Anti-Rassismus, Critical Whiteness und Empowerment-Trainings gemacht. Ich bin freier Autor. Mein Ziel ist es Rahmenbedingungen aufzubauen, damit die UdK Berlin nachhaltig strukturell auf allen Ebenen Rassismus- und diskriminierungssensibel wird.

Foto, in der Mitte Gesicht und elegant gekleideter Oberkörper von Mutlu Ergün-Hamaz, Diversitätsbeauftragter, UdK Berlin, mit offenem und freundlichem BlickFoto, in der Mitte Gesicht und elegant gekleideter Oberkörper von Mutlu Ergün-Hamaz, Diversitätsbeauftragter, UdK Berlin, mit offenem und freundlichem Blick

Umfrage: Pandemiebetrieb und Situation der Studierenden an der UdK

28.02.22 • admin_asta

Liebe Mitstudierende,

unser Semester neigt sich dem Ende zu und damit geht ein weiteres Semester unter dem Vorzeichen der Pandemie vorbei.

Wir, Deine studi. Vertretung, die Fachschaftsräte, wollen von Dir wissen, wie es Dir in Deinem Studium in Pandemiezeiten geht!

Damit wir Hochschulpolitik für uns alle machen können, sind Stimmungsbilder immens wichtig!

Darum sag uns Deine Meinung und nimm Dir die 4 Minuten für die Umfrage!

Die FachschaftsRäteKonferenz (FSRK), der Zusammenschluss aller Fachschaftsräte der UdK, haben diese Umfrage gemeinsam gestartet.

Deine Stimme zählt!

->https://umfrage.klasseklima.org/index.php/982141?lang=de-informal

Passt auf euch selbst und aufeinander auf und habt eine schöne VL-freie Zeit.

Zur Erinnerung: Die Frist zur Einreichung des Sprachnachweises beim IPA endet am 28.02.!

23.02.22 • admin_asta

Zur Erinnerung: Die Frist zur Einreichung des Sprachnachweises beim IPA endet am 28.02.!

  • - Du kannst eine Fristverlängerung beantragen, auch wenn Du dies bereits in den vergangenen Semestern getan hast.
  • - Es besteht eine Ausnahmesituation aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der fehlenden Deutschkurse an der UdK.
  • - Das auszufüllende Formular ist der „Antrag auf Verlängerung bei befristeter Einschreibung." Dieser muss von dir und deiner*m Fachklassenlehrer*in / Hauptfachlehrer*in ausgefüllt und unterschrieben, fristgerecht bei der*dem zuständigen Mitarbeiter*in beim IPA eingereicht werden. 
  • Wenn Du Hilfe benötigst, kannst Du den AStA-Antidiskriminierungberater unter +491775661564 erreichen.
  • Oder auch eine E-Mail an antidispolitik@asta-udk-berlin.de senden. Setzt Sie gerne unter CC bei eurer E-Mail an das IPA!

Offener Aufruf zur Unterstützung internationaler Studierenden bei ihren Sprachprüfungen

18.02.22 • admin_asta

Liebe Mitstudierende,

wir alle wissen, wie schwierig es ist, eine neue Sprache zu lernen und wie stressig es ist, sich um die Exmatrikulation zu kümmern.

Für internationale Studierende ist dieser Stress noch größer.

Wir kennen den Prozess der Eingewöhnung in ein neues Land und eine neue Ausbildung, den Stress, sich finanziell über Wasser halten zu müssen, und die fehlende Umgebung, um während der Pandemie Deutsch zu sprechen.

Es ist kein individuelles Problem, mit dem Sie allein fertig werden müssen.

Deshalb bitten wir alle Studierenden, ihre Erfahrungen und Meinungen zum Thema Deutsches Sprachzertifikat und zur Kommunikation mit dem IPA und der Universitätsleitung mit uns zu teilen.

Schreibt uns eine E-Mail an antidispolitik@asta-udk-berlin.de.

Bitte teilt dieses Open Call mit anderen Studierenden und zögert nicht, uns zu kontaktieren.