Aktuell: Notbetrieb der UdK aufgrund der Covid-19-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus finden die Sitzungen von AStA, StuPa und FSRK hybrid (digital und vor Ort) statt. Die genauen Abläufen werden gerade erarbeitet, aber wir informieren euch so schnell wie möglich über das weitere Vorgehen.

icon

Allgemeiner Studierendenausschuss

Die AStA-Sitzungen finden jeden Dienstag statt, alle Studierenden sind herzlich eingeladen zu kommen. Wenn ihr Themen ansprechen oder vorstellen wollt, setzt euch vorher mit einem der Referate in Kontakt.

Sitzungen im Sommersemester 2022:
Immer dienstags, 19:30 Uhr, hybrid über Webex und vor Ort im Raum 9D Hardenbergstr 33

Sprechstunde für Soziales:
nach Vereinbarung per E-Mail

BITTE IN DEN SPAM-ORDNER GUCKEN! UNSERE MAILS LANDEN OFT DA!

icon

Studierendenparlament

Das StuPa tagt einmal im Monat während der Vorlesungszeit. Außerordentliche Sitzungen werden hier angekündigt.

Sitzungen in der Wahlperiode 2021/22:
Mittwochs um 18:00 Uhr / online
 

icon

Fachschaftsrätekonferenz (FSRK)

Die FSRK tagt mindestens zwei mal im Semester.
nächster Sitzungstermin:
19.05.2022, 18 Uhr, Raum 208, Fasanenstr. 1b

Zur Erinnerung: Die Frist zur Einreichung des Sprachnachweises beim IPA endet am 28.02.!

23.02.22 • admin_asta

Zur Erinnerung: Die Frist zur Einreichung des Sprachnachweises beim IPA endet am 28.02.!

  • - Du kannst eine Fristverlängerung beantragen, auch wenn Du dies bereits in den vergangenen Semestern getan hast.
  • - Es besteht eine Ausnahmesituation aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der fehlenden Deutschkurse an der UdK.
  • - Das auszufüllende Formular ist der „Antrag auf Verlängerung bei befristeter Einschreibung." Dieser muss von dir und deiner*m Fachklassenlehrer*in / Hauptfachlehrer*in ausgefüllt und unterschrieben, fristgerecht bei der*dem zuständigen Mitarbeiter*in beim IPA eingereicht werden. 
  • Wenn Du Hilfe benötigst, kannst Du den AStA-Antidiskriminierungberater unter +491775661564 erreichen.
  • Oder auch eine E-Mail an antidispolitik@asta-udk-berlin.de senden. Setzt Sie gerne unter CC bei eurer E-Mail an das IPA!

Offener Aufruf zur Unterstützung internationaler Studierenden bei ihren Sprachprüfungen

18.02.22 • admin_asta

Liebe Mitstudierende,

wir alle wissen, wie schwierig es ist, eine neue Sprache zu lernen und wie stressig es ist, sich um die Exmatrikulation zu kümmern.

Für internationale Studierende ist dieser Stress noch größer.

Wir kennen den Prozess der Eingewöhnung in ein neues Land und eine neue Ausbildung, den Stress, sich finanziell über Wasser halten zu müssen, und die fehlende Umgebung, um während der Pandemie Deutsch zu sprechen.

Es ist kein individuelles Problem, mit dem Sie allein fertig werden müssen.

Deshalb bitten wir alle Studierenden, ihre Erfahrungen und Meinungen zum Thema Deutsches Sprachzertifikat und zur Kommunikation mit dem IPA und der Universitätsleitung mit uns zu teilen.

Schreibt uns eine E-Mail an antidispolitik@asta-udk-berlin.de.

Bitte teilt dieses Open Call mit anderen Studierenden und zögert nicht, uns zu kontaktieren.

Stellenausschreibung - Bildredaktion für das eigenart Magazin

15.02.22 • admin_asta

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Job-Struktur:

15 Std./Monat. 200 EUR/mo. (brutto.)

Bewerbungsschluss 01.03.2022

Einarbeitung/Introduction: 15.03.-01.04.2022

ab 01.04.2022. befristet auf ein Jahr

-

Über eigenart:

eigenart ist das Studierendenmagazin der UdK, seit 1990 gedruckt und seit 2020 online. Die Artikel erscheinen etwa einmal pro Woche, wobei jedes Semester eine neue Ausgabe/Thema erscheint.  Die aktuelle Ausgabe ist Hybrid Realities.  Die Ausgabe des Sommersemesters soll im Oktober 2022 gedruckt und verteilt werden. Es gibt eine Redaktionsleitung, die ein*e AStA-Vertreter*in ist und ein Redaktionsteam, das gemeinsam die Redaktion des Magazins leitet.

-

Was wir suchen :

  • Interesse an der Entwicklung von Ideen und Kampagnen für soziale Medien und Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an visuellem Design und Branding
  • Strukturiertes Zeitmanagement und die Fähigkeit, mit Fristen zu arbeiten
  • Kenntnisse in Wordpress und Webdesign; Erfahrung mit der Veröffentlichung von Printmedien; Illustration oder Fotografie
  • Kenntnisse des Urheberrechts für digitale und gedruckte Veröffentlichungen
  • Interesse an der Veröffentlichung von eigenen visuellen Beiträgen auf der Website und im Printmagazin
  • DE+EN-Kenntnisse hilfreich, alle weiteren Sprachen sind ein Vorteil

-

Aufgaben und Zuständigkeiten:

  • Verwalten des eigenart Instagram-Kanals
  • Erstellen oder Finden von visuellen Komponenten für eigenart-Artikel, die keine haben, z.B. durch Fotografie, Illustration, etc.
  • Unterstützung der eigenart-Autor*innen bei den visuellen und multimedialen Aspekten ihrer Beiträge
    • Bilder und Videos für digitale Artikel in Wordpress einbinden
    • Vorbereitung und Platzieren von Bildern in den Printausgaben des Magazins
    • Verfassen von Alt-Text/Bildbeschreibungen, Bildunterschriften und Credits für alle veröffentlichte Bilder
  • Regelmäßige Teilnahme an Redaktionssitzungen (~1/Woche)

-

Priorität: Bewerbungen von Menschen mit intersektionalen (Mehrfach-)  Diskriminierungserfahrungen sind ausdrücklich erwünscht!  Die  Studierendenschaft bekennt sich zur Notwendigkeit der Bekämpfung  struktureller, physischer, sprachlicher, rassistischer und  genderspezifischer Barrieren, um ein chancengerechtes Lern- und  Arbeitsumfeld für alle herzustellen.  Du kannst im Falle einer  Schwerbehinderung bereits bei der Bewerbung darauf hinweisen.  Anerkannte  Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Erforderliches Awareness: Verständnis für Diskriminierung und Rassismus, kulturelle Vielfalt auf dem Campus und Gleichberechtigung der Geschlechter.

Freiwillige für Studentischen Wahlvorstand (StudWV) gesucht

07.02.22 • admin_asta

+++ Freiwillige für Studentischen Wahlvorstand (StudWV) gesucht +++

Das Studierendenparlament(StuPa) ist auf der Suche nach Studierenden, die Zeit und Lust haben, im studentischen Wahlvorstand mitzuwirken.
Der StudWV organisiert die Wahlen zum Studierendenparlament, die voraussichtlich im Juni stattfinden werden. Dazu gehören z.B. die Koordinierung der Wahlabläufe, die Auszählung der Stimmzettel, die Gestaltung von Aushängen für die Wahl und die Organisation der konstituierenden Sitzung des neuen StuPa. Der StudWV besteht aus drei Mitgliedern. Diese Tätigkeit wird mit 250€ Aufwandsentschädigung vergütet.

Weitere Informationen findet ihr unter: http://asta-udk-berlin.de/de/stupa/studwv/
Die Wahl vom StudWV wird in der StuPa Sitzung am 16.2. um 18 Uhr online stattfinden.


Wenn Ihr Euch vorstellen könnt, im studentischen Wahlvorstand mitzuarbeiten, dann meldet Euch bitte möglichst bald unter stupa@asta-udk-berlin.de. Auch Fragen beantworten wir euch unter dieser Mailadresse gerne.