Aktuell: Notbetrieb der UdK aufgrund der Covid-19-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus finden die Sitzungen von AStA, StuPa und FSRK digital statt. Die genauen Abläufen werden gerade erarbeitet, aber wir informieren euch so schnell wie möglich über das weitere Vorgehen. Bleibt gesund und bleibt zuhause!

Projektförderung AStA

Die AStA-Projektförderung wird vorerst bis zum 31.03.2021 ausgesetzt, um Studierende in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen. Wir bitten Euch von Bewerbungen für eine AStA-Projektförderung abzusehen und Euch bei Euren FSR und/oder bei der FSRK zu bewerben. Vielen Dank für Euer Verständnis.

icon

Allgemeiner Studierendenausschuss

Die AStA-Sitzungen finden jeden Montag statt, alle Studierenden sind herzlich eingeladen zu kommen. Wenn ihr Themen ansprechen oder vorstellen wollt setzt euch vorher mit einem der Referate in Kontakt.

Sitzungen im Wintersemester 2019/20:
Immer Montags, 18:00 Uhr, Hardenbergstraße 33, Raum 9d

Sprechstunde für Soziales:

nach Vereinbarung per E-Mail 

BITTE IN DEN SPAM-ORDNER GUCKEN! UNSERE MAILS LANDEN OFT DA!

icon

Studierendenparlament

Das StuPa tagt einmal im Monat während der Vorlesungszeit. Außerordentliche Sitzungen werden hier angekündigt.

Sitzungen in der Wahlperiode 2020/21:
Mittwochs um 18:00 Uhr / online
 

icon

Fachschaftsrätekonferenz (FSRK)

Die FSRK tagt mindestens zwei mal im Semester.
 

Die Projektförderung von AStA wurde storniert.

18.03.20 • admin_asta • Corona

Die Projektförderung von AStA findet auf Weiteres nich statt! Die Massnahmen sind aufgrund der Corona-Situation von AStA UdK beschlossen. Wir arbeiten gerade an einem neuen System der Mittelverteilung wärend der Zeit der Schließung der Universität. 

Die Projektförderungen werden zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. 

UdK Berlin schließt ab dem 18. März 2020 ihre Gebäude für Studierende und die Öffentlichkeit

14.03.20 • admin_asta • Corona

Die Universität der Künste Berlin sieht es als ihre Pflicht an, die Gesundheit all ihrer Mitglieder zu schützen und einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Nach schon erfolgten Absagen von Konzerten, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen hat die Hochschulleitung beschlossen, nun die Anzahl der Sozialkontakte in der Universität so zu minimieren, dass eine Übertragung des Virus in den Räumen so weit wie möglich unterbunden wird. Dies bedeutet, dass die Gebäude ab Mittwoch, 18. März 2020, für die Öffentlichkeit und Studierende bis auf weiteres geschlossen werden. Zudem wurde die Schließung aller Gebäude täglich ab 20 Uhr und am Wochenende sowie die Einstellung des Betriebs aller Cafeterien ab diesem Datum angeordnet. Es werden nur noch Lehrende und Mitglieder aus Verwaltung und Service den Zutritt zu den Gebäuden erhalten, um den Grundbetrieb der Universität sicherzustellen. Über den Umgang mit bereits geplanten Prüfungen werden die Studierenden zeitnah informiert. Bewerbungen für das Wintersemester werden postalisch entgegengenommen.
Die Modalitäten der Aufnahmeprüfungen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Updates über Coronavirus Situazion unter: https://www.udk-berlin.de/startseite/news/faqs-coronavirus/

EIGENART, das Studentenmagazin der UdK Berlin, sucht deine Inhalte!

11.03.20 • admin_asta

Die Zeitung wurde 1991 von Studenten gegründet. Wir beleuchten die verschiedenen Geschichten, Perspektiven und die Dinge, die euch interessieren. 
Wir wollen in 2020 EIGENART ein neues Leben in einer digitalen Welt geben. Deshalb entwickeln wir eine Plattform und hoffen, dass wir sie gemeinsam vorantreiben können.
Texte aller Art, Fotostrecken, Illustrationen, Videos etc. 
Wir suchen alles zum Thema: GRENZENLOS
Mailt uns eure Inhalte –> kommunikation@asta-udk-berlin.de 
Beste Grüße,
deine EIGENART

Sprechstunde von Präsident der UdK

03.03.20 • admin_asta

Prof. Dr. Norbert Palz (Präsidenten der UdK Berlin) möchte eine Kultur des offenen Austauschs pflegen und bietet daher ab März 2020 monatlich eine Sprechstunde für Studierende an. Diese soll den Dialog über hochschulpolitische Themen und UdK-bezogenen Vorschläge fördern, aber auch die Möglichkeit zum Gespräch über persönliche Anliegen geben.

Die ersten Termine sind derzeit regelhaft für jeden vierten Mittwoch im Monat von jeweils 15 bis 16 Uhr geplant, also am 25. März, 22. April, 27. Mai, 24. Juni und abweichend am 8. Juli 2020.

Zur besseren Koordination der zeitlichen Verfügbarkeit wird um Voranmeldung gebeten: lisa.rost@intra.udk-berlin.de, 030 3185 2440. Sollte es sich um ein dringendes Anliegen handeln, das nicht bis zur nächsten freien Sprechstunde warten kann, wird sich das Büro um einen kurzfristigen Einzeltermin bemühen.