Aktuell: Notbetrieb der UdK aufgrund der Covid-19-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus finden die Sitzungen von AStA, StuPa und FSRK digital statt. Die genauen Abläufen werden gerade erarbeitet, aber wir informieren euch so schnell wie möglich über das weitere Vorgehen. Bleibt gesund und bleibt zuhause!

Projektförderung AStA

Die AStA-Projektförderung wird vorerst bis zum 31.03.2021 ausgesetzt, um Studierende in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen. Wir bitten Euch von Bewerbungen für eine AStA-Projektförderung abzusehen und Euch bei Euren FSR und/oder bei der FSRK zu bewerben. Vielen Dank für Euer Verständnis.

icon

Allgemeiner Studierendenausschuss

Die AStA-Sitzungen finden jeden Donnerstag statt, alle Studierenden sind herzlich eingeladen zu kommen. Wenn ihr Themen ansprechen oder vorstellen wollt, setzt euch vorher mit einem der Referate in Kontakt.

Sitzungen im Sommersemester 2021:
Immer donnerstags, 18:00 Uhr, über Webex

Sprechstunde für Soziales:

nach Vereinbarung per E-Mail 

BITTE IN DEN SPAM-ORDNER GUCKEN! UNSERE MAILS LANDEN OFT DA!

icon

Studierendenparlament

Das StuPa tagt einmal im Monat während der Vorlesungszeit. Außerordentliche Sitzungen werden hier angekündigt.

Sitzungen in der Wahlperiode 2020/21:
Mittwochs um 18:00 Uhr / online
 

icon

Fachschaftsrätekonferenz (FSRK)

Die FSRK tagt mindestens zwei mal im Semester.
 

Alle anstehenden Prüfungen finden bis auf Weiteres nicht mehr statt.

19.03.20 • admin_asta • Corona

Zwischen dem Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung und den Berliner Hochschulen wurde das Vorgehen zu den anstehenden Prüfungen vereinbart. 
 
Für die Universität der Künste Berlin bedeutet das folgendes: 
 
Alle anstehenden Prüfungen finden bis auf Weiteres nicht mehr statt. Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt angeboten.
 
Die Berliner Hochschulen haben zudem vereinbart, dass Fristen für Anmeldung sowie Abgabe von Bachelor- und Masterarbeiten, Abschlussarbeiten und vergleichbare Studien- und Prüfungsleistungen sowie Promotionsfristen um zwei Monate verlängert werden. Zu diesen Fristen kann es weitere Anpassungen geben, sollte der Hochschulbetrieb länger aussetzen und dabei auch die Bibliotheken länger geschlossen sein. 
 

Updates on Visa and Residency permits

18.03.20 • admin_asta • Corona

UdK has been notified by the Landesamt für Einwanderung (LEA, formerly „Ausländerbehörde“) that until further notice, all current statuses are simply remaining intact (i.e. at least until LEA, who like all public offices in Berlin right now are on a skeleton service due to the pandemic-related measures, can resume work). 
Anyone who intends to leave the country, can also do so with no problem in this regard. 

Hier are the Updates from LEA (formerly „Ausländerbehörde“):

"Wir verlängern derzeit (und wahrscheinlich auch auf absehbare Zeit) keine Aufenthaltstitel. Wir haben auf einen Notbetrieb umgeschaltet. Bereits jetzt ist ein großer Teil unserer Mitarbeiter nicht mehr hier vor Ort im Dienst. Es gilt für jeden in Berlin aufhältigen Ausländer, dass der vorangegangen Aufenthaltsstatus fortgilt, bis wir wieder in den Normalbetrieb übergehen können.
 
Ihre Austauschstudenten müssen dabei nichts beachten. Wenn die Ausreise gewünscht wird und erfolgen kann, steht dem niemand im Weg. Dasselbe gilt für eine Verlängerung des Austauschsemesters, nur dass derzeit eben dafür keine Aufenthaltserlaubnis erteilt wird."

Die Projektförderung von AStA wurde storniert.

18.03.20 • admin_asta • Corona

Die Projektförderung von AStA findet auf Weiteres nich statt! Die Massnahmen sind aufgrund der Corona-Situation von AStA UdK beschlossen. Wir arbeiten gerade an einem neuen System der Mittelverteilung wärend der Zeit der Schließung der Universität. 

Die Projektförderungen werden zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. 

UdK Berlin schließt ab dem 18. März 2020 ihre Gebäude für Studierende und die Öffentlichkeit

14.03.20 • admin_asta • Corona

Die Universität der Künste Berlin sieht es als ihre Pflicht an, die Gesundheit all ihrer Mitglieder zu schützen und einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Nach schon erfolgten Absagen von Konzerten, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen hat die Hochschulleitung beschlossen, nun die Anzahl der Sozialkontakte in der Universität so zu minimieren, dass eine Übertragung des Virus in den Räumen so weit wie möglich unterbunden wird. Dies bedeutet, dass die Gebäude ab Mittwoch, 18. März 2020, für die Öffentlichkeit und Studierende bis auf weiteres geschlossen werden. Zudem wurde die Schließung aller Gebäude täglich ab 20 Uhr und am Wochenende sowie die Einstellung des Betriebs aller Cafeterien ab diesem Datum angeordnet. Es werden nur noch Lehrende und Mitglieder aus Verwaltung und Service den Zutritt zu den Gebäuden erhalten, um den Grundbetrieb der Universität sicherzustellen. Über den Umgang mit bereits geplanten Prüfungen werden die Studierenden zeitnah informiert. Bewerbungen für das Wintersemester werden postalisch entgegengenommen.
Die Modalitäten der Aufnahmeprüfungen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Updates über Coronavirus Situazion unter: https://www.udk-berlin.de/startseite/news/faqs-coronavirus/