icon

General Students' Committee

During the semester AStA is meeting every Monday. All students are warmly invited to attend the public part of the meetings, if you have specific topics please contact a AStA member before.

Meetings during Winter Term 2019/20:
Monday 6 p.m., Hardenbergstraße 33, Room 9d

icon

Students' Parliament

StuPa is meeting once a month during lecture period. Irregular meetings will be announced here.
The next meetings of the student parliament are:
16 Oct 2019, 18:00, HZT, Uferstraße 23, Studio 10
13 Nov 2019, 18:00, t.b.a.

Meetings in the election period 2019/20:
Wednesdays at 18:00 in room 9, Hardenbergstraße 33 on 
11 Dec 2019 – 15 Jan 2020 – 05 Feb 2020 – 22 Apr 2020 – 13 Mai 2020 – 10 Jun 2020 – 08 Jul 2020 – 28 Oct 2020 – 18 Nov 2020

icon

Student Councils' Conference (FSRK)

FSRK is meeting at least two times per semester.
Next meeting:
30. Oct 2019 at 18:00, room 9, Hardenbergstraße 33

STUPA Election 2019

14.10.19 • admin_asta

StuPa-Election 2019
on 26. und 27. November 2019

Election Notice(German only)

APPLY FOR STUDENT PARLIAMENT

Application Formula (German)

The student parliament is the place where we can have a say in the future of the UdK. Here we discuss, argue, spin and make plans. The StuPa meets monthly and votes on the ideas of its members. These ideas are developed together in committees, which also meet once a month. Which committees there are decides with which interests you apply.

In addition, the StuPa decides which people come to the AStA. The AStA supports the StuPa and helps with the implementation of decisions.

The StuPa membership runs for one year. The meetings always take place on Wednesdays at 6 p.m., the committees plan their meetings independently.
The meeting dates are: 04 Dec (premeeting) - 11 Dec (constituent meeting) - 15 Jan 2020 - 05 Feb - 22 Apr - 13 May - 10 Jun - 08 Jul - 28 Oct - 18 Nov

If you want to take part in shaping the UdK and have ideas about what has to and should change at the UdK, apply for the student parliament until 19.11.!

Application Formula (German)

GO TO VOTE!

The election period is 26-27 November 2019 (2 days) at following locations:

Tuesday, 26 Nov, 12-16:00:
Hardenbergstraße 33, Entrance area
Medienhaus Grunewaldstraße 2-5, Entrance area
Mierendorffstraße 30, Entrance area between the stairs 
Bundesallee 1-12, Entrance area
Lietzenburger Straße 45, Entrance area
Fasanenstraße 1B, Entrance area
Straße des 17. Juni 118, Entrance area

Wednesday, 27 Nov, 12-16:00:
Hardenbergstraße 33, Entrance area
Medienhaus Grunewaldstraße 2-5, Entrance area
Mierendorffstraße 30, Entrance area between the stairs
Bundesallee 1-12, Entrance area

Since it is not possible to set up polling stations in all locations of the UdK, you can also apply for postal voting. Just send us an email until 19.11.2019 to wahlvorstand@asta-udk-berlin.de with the subject "BRIEFWAHL" and the following dates:
- full name
- student number
- course of studies
- postal address 

The envelope we will send you must be back with us by 4 p.m. on 27.11.2019. You can either send it by post, bring it by personally, hand it in at the gate of Hardenbergstraße 33 or hand it in at an election location on the election days.

Address:
Studentischer Wahlvorstand
c/o AStA UdK Berlin
Hardenbergstraße 33
10623 Berlin

(English is only for reference, in case of disputes, German version shall prevail)

Stelleausschreibungen November und Dezember

11.10.19 • admin_asta

Wenn Du Studierende/r der Universität der Künste bist und noch mindestens ein Jahr an der Hochschule immatrikuliert sein wirst, kannst Du Dich gern bewerben!

Präsidentschaftswahlen an der UdK Berlin 2019

08.10.19 • admin_asta

Positionspapier
Präsidentschaftswahl an der UdK Berlin 2019
 
(zum Download klicken)

Das Berliner Hochschulgesetz räumt den Präsident*innen der Universitäten Berlins weitreichende Befugnisse ein. Daher ist ein personeller Wechsel an der Spitze der Hochschulen eine Richtungsentscheidung, die wir als Studierendenvertretung so demokratisch und transparent wie möglich gestalten wollen.

Nach aktuellem Stand wird die Präsidentschaftswahl an der UdK Berlin im Wintersemester 2019/20 als dreistufiges Verfahren stattfinden. Die eingegangenen Bewerbungen werden am 16.10.2019 durch den Akademischen Senat (AS) in nicht-öffentlicher Sitzung gesichtet, worauf eine Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Die ausgewählten Bewerber*innen werden für die zweite Novemberwoche (45. KW) zu einer ersten Anhörung im AS eingeladen, die ebenfalls nicht-öffentlich stattfinden wird. Anschließend beschießt der AS darüber, welche Kandidierende in den Wahlvorschlag an den Erweiterten Akademischen Senat (EAS) aufgenommen werden. Diese Kandidierenden stellen sich dann am 11. Dezember 2019 einer zweiten, diesmal öffentlichen Anhörung im EAS, woraufhin die Wahl folgt.

Wahlverfahren
Im Rahmen des Wahlverfahrens bedauert der AStA, dass die Hochschulöffentlichkeit erst am Ende des Auswahlverfahrens die Möglichkeit bekommt, die Kandidierenden kennenzulernen und de facto keinen Einfluss auf die Vorauswahl hat. Damit wird der Meinungsbildung unter den Mitgliedern der UdK Berlin wenig bis kein Raum gegeben.

Öffentliche Anhörung und Wahl
Zur öffentlichen Anhörung am 11.12.2019 und der darauffolgenden Wahl setzt sich der AStA für die Herstellung einer breiten Hochschulöffentlichkeit ein und erwartet, dass die zuständigen Stellen der Hochschule die notwendigen Bedingungen dafür einrichten. Die hochschulöffentlichen Anhörungen sollten an einem zentralen Ort stattfinden und die Mitglieder der UdK, insbesondere die Studierenden, frühzeitig eingeladen werden, z.B. durch E-Mail-Versand und Aushänge. Als Räumlichkeit hält der AStA den Konzertsaal der UdK Berlin für ideal, der neben einem angemessenen Rahmen mehr als genügend Platz und die technischen Voraussetzungen für ein breites Publikum bietet.

Darüber hinaus fordert der AStA die Befreiung aller Studierenden, die an der Anhörung teilnehmen möchten, von der Anwesenheitspflicht im Unterricht.

Auswahlkriterien
Für den AStA steht bei der Wahl der oder des nächsten UdK-Präsident*in neben der ausreichenden Qualifizierung eine facettenreiche Vision über die Zukunft der Universität im Vordergrund. Die Bewerbenden müssen sich unserer Meinung nach zu politischen und strukturellen Änderungen an der UdK und der Kunsthochschullandschaft positionieren und dazu eine vorausschauende und strategische Haltung einnehmen.

Schwerpunkte sind in diesem Zusammenhang:

  • Einbindung und Stärkung der Studierendenschaft und die Demokratisierung der Hochschule
  • Verbesserung der Studienqualität und der Arbeitsbedingungen
  • Förderung von Diversität, eine starke Gleichstellungspolitik und antidiskriminatorische Arbeit
  • Verbesserung der Studiensituation von internationalen Studierenden und der internationalen Beziehungen,
  • Verbesserung der internen Kommunikation und von Entscheidungswegen in Bezug auf Transparenz und Unmittelbarkeit
  • Weiterentwicklung von Inter- und Transdisziplinarität zwischen den Studiengängen
  • Stärkere Förderung der Studierenden und des künstlerischen & wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Verbesserung der Sichtbarkeit und der Verankerung der UdK Berlin in der Stadt
  • Klare politische Haltung für die Künste in Berlin und im globalen Kontext.

Berlin, der 07.10.2019

UdKforFuture

17.09.19 • admin_asta

Seit dem Sommersemester 2019 gibt es auch an der UdK eine studentische Fridays for Future-Initiative. Diese möchte mit euch nun zum großen Globalen Klimastreik am 20.09.2019 einladen. 

– Anfang der Nachricht: –

Hallo!
Unsere Erde hat Fieber, der Amazonas brennt, die Pole schmelzen und ein Hitzerekord nach dem nächsten wird geknackt.

Wie können wir uns als Künstler*innen für das Klima einsetzten?
#ALLEFÜRSKLIMA 

Auch an der UdK hat sich in den letzten Wochen und Monaten eine FridaysForFuture Gruppe gebildet (UdKForFuture). Gemeinsam wollen wir mit den anderen Hochschulen (StudisForFuture) beim Globalen Klimastreik am 20.09. einen Block bilden und mit auf die Straße gehen. Der Treffpunkt für den Studi-Block ist:

Wo: *Sowjetisches Ehrenmal auf der Straße des 17. Juni*
Wann: *20.09. 12Uhr*


Jede*r ist willkommen und herzlich eingeladen, sich uns beim Global Strike anzuschließen.

Wer sich weiterhin einbringen möchte: Komm zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, 01.10. um 19:00 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben) oder schreib uns an udkforfuture@riseup.net. Dort werden wir weiter Ideen spinnen und freuen uns über neue Gesichter! 

Lasst uns als UdK nicht mehr tatenlos zugucken!

Lasst uns gemeinsam an der Uni, in Berlin und auf der Welt für eine
nachhaltige Zukunft kämpfen!

Lasst uns am 20.09. alle zusammen auf die Straße gehen, singen, tanzen,
musizieren, performen, malen und alles was wir eben am besten können!

Kommt in Scharen!
Herzliche Grüße, UdKForFuture

P.S.:
Falls ihr noch mehr Infos braucht – hier die offizielle Einladung zum
20.9. von FridaysForFuture:
https://fridaysforfuture.berlin/allefuersklima/