Aktuell: Notbetrieb der UdK aufgrund der Covid-19-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus finden die Sitzungen von AStA, StuPa und FSRK digital statt. Die genauen Abläufen werden gerade erarbeitet, aber wir informieren euch so schnell wie möglich über das weitere Vorgehen. Bleibt gesund und bleibt zuhause!

icon

Allgemeiner Studierendenausschuss

Die AStA-Sitzungen finden jeden Montag statt, alle Studierenden sind herzlich eingeladen zu kommen. Wenn ihr Themen ansprechen oder vorstellen wollt setzt euch vorher mit einem der Referate in Kontakt.

Sitzungen im Wintersemester 2019/20:
Immer Montags, 18:00 Uhr, Hardenbergstraße 33, Raum 9d

Sprechstunde für Soziales:

nach Vereinbarung per E-Mail 

BITTE IN DEN SPAM-ORDNER GUCKEN! UNSERE MAILS LANDEN OFT DA!

icon

Studierendenparlament

Das StuPa tagt einmal im Monat während der Vorlesungszeit. Außerordentliche Sitzungen werden hier angekündigt.

Sitzungen in der Wahlperiode 2019/20:
Mittwochs um 18:00 Uhr in Raum 9, Hardenbergstraße 33 am
11. Dez 2019 – 15. Jan 2020 – 05. Feb 2020 – 22. Apr 2020 – 13. Mai 2020 – 10. Jun 2020 – 08. Jul 2020 – 28. Okt 2020 – 18. Nov 2020

icon

Fachschaftsrätekonferenz (FSRK)

Die FSRK tagt mindestens zwei mal im Semester.
Nächste Sitzung:
t.b.a, Raum 9, Hardenbergstraße 33

Butterbutter-projekt <OPEN CALL> ఇ 2020

27.05.20 • admin_asta

For asian artist in Berlin!
APPLY NOW!!!! ༼ ༎ຶ ෴ ༎ຶ༽

<Butterbutter-projekt> is an online platform based project against racism happening in the time of Pandemic caused by COVID-19, which began with the five Korean artists in Berlin, using the German idiom ‘Alles in Butter (= Everything is okay)' as a slogan. We are collecting each voices of an Asian Community living in Berlin about racism in their real lives.

The goal of this project is to collect racist experiences that individuals feel as Asians in Berlin. Even a bit weird, creative imagination is welcome. Please check the website for more information.

[Eligibility for application]
Asian artist living in Berlin (everyone is an artist, you know)

[Link for Project Application] https://forms.gle/mox4kML4bxysxmzu8

[Project homepage ] https://butterbutterprojekt.com

[Project related information]
There is 5 euros of butter grants and we try to collect the work of as many artists as possible. The application also asks what you will do with butter, to avoid overlapping with other artists. In addition, after the project online platform, we will endeavor to continue the project such as publishing, and we will announce it individually in the future.

[Application duration]
Application duration ~ 15.06.2020
Complete work and upload online 01.07.2020

[Questions] santanchoi@gmail.com

„Eigenart“ ist digital!

29.04.20 • admin_asta

Am 11.Mai ist das Magazin auf www.eigenart-magazin.de online.

We need students to talk. Mit diesen Gedanken haben wir angefangen, „eigenart“ (das Studierendenmagazin des AStA der UdK) zu digitalisieren. 

Das Online-Magazin beinhaltet nicht nur eine neue Form, sondern auch eine neue Vision. Wir betrachten das Magazin aus einer neuen Perspektive. Deswegen haben wir uns von den klassischen Kategorien der Webseite entfernt. Das neue Verständnis von „eigenart“ hat uns eine neue Identität und ein neues Design gegeben. 

Jetzt funktioniert das Medium nicht nur als Kunstmagazin mit einem Thema, sondern auch als wöchentliche Zeitung mit aktuellen Themen. Wir kombinieren diese beiden Aspekte, wodurch mehr Studenten*innen die Möglichkeit haben, dass ihre Stimme gehört wird. 

Ihr könnt ‘Eigenart’ jetzt jeden Tag verwenden. Um zu sehen, an was für Kunstprojekten eure Kommilitonen*innen arbeiten. Um von aktuellen Themen euer Studentenwelt zu erfahren. Um eure eigenen Artikel und Kunstprojekte zu veröffentlichen. Hauptsache - Wir schaffen eine Kommunikation zwischen uns allen. 

Schließlich ist die Universität der Künste eine Art kleine Welt mit eigener Geschichte und Entwicklung, die genau so eine Plattform für die Meinungsfreiheit braucht, wie andere Welten. 

Wir freuen uns auf den 11. Mai, um euch unsere Arbeit der letzten Monate zu zeigen und euch einen Einblick zu geben, wie es weitergehen wird. 

// In Kollaboration mit den Gestalterinnen Ronja Lang und Juliana Toro, die das neuen Design und die visuelle Identität für „eigenart” entwickelt haben. 

Online Klimastreik am 24.April (Freitag) um 12 Uhr !

23.04.20 • admin_asta

Alles dreht sich um Corona! Allerdings dreht sich auch die Erde weiter. Und mit ihr schreitet der Klimawandel voran. Aber: Auch der Protest geht weiter! 

In den Möglichkeiten uns zu versammeln sind wir zwar eingeschränkt, aber kommenden Freitag wird online weitergestreikt für eine wirkungsvolle Klimapolitik. 

Du kannst von zuhause aus mitmachen, indem Du Dich ganz kurz hier https://fridaysforfuture.de/netzstreikfursklima mit Deinem Streikplakat (oder ohne) einträgst. Keine Angst, Du musst keine »Aktionen« planen und Dein genauer Stand- oder Wohnort wird auch nicht angezeigt. Das Ganze gleicht von der Idee her eher einer Petition mit Karte. Wenn Du Dich einträgst, zeigst Du: Du forderst mit Fridays for Future Klimagerechtigkeit – jetzt. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, brauchen wir aber möglichst viele Teilnehmende. Auf der Website wie auch auf vielen Social Media Kanälen wird es am Freitag um 12:00 Uhr außerdem einen Demo-Livestream geben mit Aktionen, Musik und verschiedenen Inputs.

Also sei dabei! Lasst uns aus den eigenen vier Wänden über nationale Grenzen hinweg Haltung zeigen für mehr Klimagerechtigkeit!